Wie können Sie die Risiken in Ihren Projekten erkennen und begrenzen?

die Risiken in Ihren Projekten begrenzen

Melden Sie sich KOSTENLOS an und beginnen Sie mit der Nutzung von Teambook!

Kostenlose 14-tägige Testversion

Das Risikomanagement ist ein entscheidendes Element für den Erfolg jedes Projekts. Teambook bietet mit seinen erweiterten Funktionen effektive Werkzeuge, um Risiken bereits in der Planungsphase zu erkennen und zu begrenzen.

Dieser Artikel untersucht, wie Sie Teambook für ein proaktives und effektives Risikomanagement nutzen können.

1. Regeln schon bei der Erstellung des Projekts gut festlegen

Der erste Schritt, um das Risiko zu begrenzen, besteht darin, die Regeln bereits bei der Erstellung des Projekts in Teambook genau festzulegen.

Durch die Eingabe von Schlüsselelementen wie Zeitbudget, Start- und Enddatum können Sie direkt im Planer die Zeiträume sehen, in denen Ressourcen budgetiert werden können oder müssen. Diese anfängliche Klarheit hilft, Budgetüberschreitungen und Verzögerungen zu verhindern.

2. Verwendung von Meilensteinen in der „Nach Projekt“-Ansicht

Meilensteine sind entscheidend, um den Fortschritt zu verfolgen und die Projektphasen zu verwalten.

In der „projektbezogenen“ Ansicht des Teambook-Planungsbildschirms hilft Ihnen die Verwendung von Meilensteinen dabei, diese wichtigen Meilensteine festzulegen und zu visualisieren. Bei Bedarf können Sie die geplanten Ressourcen entsprechend dem Projektfortschritt anpassen, was dabei hilft, Änderungen zu antizipieren und darauf zu reagieren.

3. Personalisierte Stundenpläne für Projektressourcen

Teambook ermöglicht es, personalisierte Zeitpläne für jede Ressource, einschließlich Teilzeitkräften, festzulegen. Diese Informationen erscheinen spezifisch auf dem Planer und verhindern so, dass nicht verfügbare Zeitfenster gebucht werden. Diese Funktion verringert das Risiko von Zeitkonflikten und optimiert die Nutzung von Ressourcen.

4. Planung der „Nicht-Projekt“-Zeit

Es ist wichtig, dass die Planung auch die „projektfremden“ Zeiten widerspiegelt. Teambook ermöglicht das automatische Einfügen von Feiertagen, die Planung von Schulungen und die Berücksichtigung von Urlaubszeiten. Diese umfassende Transparenz stellt sicher, dass alle Faktoren, die sich auf die Verfügbarkeit von Ressourcen auswirken, berücksichtigt werden, wodurch das Risiko ungeplanter Unterbrechungen verringert wird.

5. Feinsteuerung der Tags für Ressourcen

Teambook schlägt die Verwendung von Tags vor, um die Kompetenzen, Besonderheiten und andere Standorte Ihrer Projektressourcen zu definieren. Diese werden frei definiert und den Nutzern nach der Logik zugewiesen, die Ihrer Organisation entspricht.

Die Benutzeransicht bietet einen Überblick über die definierten und zugewiesenen Schlüsselkompetenzen, und diese Werte können zur Filterung der Informationen im Planungsbildschirm verwendet werden, um eine genaue und effiziente Ressourcenzuweisung zu ermöglichen und so die Nutzung der verfügbaren Kompetenzen zu optimieren. Kurz gesagt, eine genaue Verwaltung dieser Tags stellt sicher, dass Projektmanager die richtigen Ressourcen für die richtigen Aufgaben haben!

6. Verwendung des Dashboards zur Leistungsüberwachung

Das Management und die Projektleiter müssen das Dashboard häufig konsultieren, um die Leistung zu überprüfen, aber auch um mögliche Anomalien zu erkennen. Eine Produktivität von über 100 % ist z. B. auf Dauer nicht haltbar und kann auf die Gefahr von Überforderung oder Burnout hinweisen.

7. Überwachung von Budget- und Überbuchungsindikatoren

Planer sollten auf die Fortschrittsbalken achten, die bei jeder Buchungseingabe präsentiert werden, da sie Indikatoren für potenziell überzogene Budgets sind. Außerdem demonstrieren die roten Hinweise auf dem Planungsbildschirm mögliche Überbuchungen und ermöglichen ein schnelles Eingreifen, um die Zuweisungen neu anzupassen.

Schlussfolgerung

Indem Sie Teambooks erweiterte Funktionen für die Planung und Überwachung nutzen, können Sie die Risiken in Ihren Projekten effektiv erkennen und begrenzen.

Dieser proaktive Ansatz ist entscheidend, um den Erfolg und die Nachhaltigkeit Ihrer Projektinitiativen zu gewährleisten. Nun, da Sie diese kurze Demonstration kennengelernt haben, was gibt es Besseres, als Teambook in echt zu testen? Es ist kostenlos bis zu 10 Projekte, Profitieren Sie davon!

Melden Sie sich KOSTENLOS an und beginnen Sie mit der Nutzung von Teambook!

Kostenlose 14-tägige Testversion

Melden Sie sich KOSTENLOS an und beginnen Sie mit der Nutzung von Teambook!

Kostenlose 14-tägige Testversion